Dr. med. Peter Anhut

Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

Für eine optimale Behandlung sind nicht nur fachliche und menschliche Kompetenz unabdingbar, man muss auch die Welt durch die Augen des Patienten sehen können

Studium

1993-1999  Julius-Maximilians-Universität Würzburg  

Promotion

2002 "Serumantikörper bei Magenkarzinom", Pathologisches Institut der Universität Würzburg bei Prof. Müller-Hermelink

Qualifikationen

2006 Facharzt für Innere Medizin
2008 Schwerpunktbezeichnung Internistische Onkologie und Hämatologie

Beruflicher Werdegang

2000-2004 Weiterbildung Facharzt für Innere Medizin

Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt

(Prof. Dr. Gattenlöhner, Seggewiß, Koch)

2004-2008

Weiterbildung Facharzt für Innere Medizin 

Schwerpunktbezeichnung internistische Onkologie und Hämatologie

Klinikum Nürnberg 

(Prof. Dr. Wilhelm)

2008-2009 Facharzt im MVZ Onkologie Klinikum Nürnberg 
2009-2010

Oberarzt für Onkologie und Hämatologie, 

Leitung des Fachbereichs

Klinikum Kulmbach
2011 Facharzt in onkologischer Schwerpunktpraxis  Kronach
2012

Gründung und Aufbau der

Onkologischen Schwerpunktpraxis

Dr. med. Peter Anhut

Kronach
ab 2014 Vorstandsmitglied (Schatzmeister) Tumorzentrum Oberfranken e.V. Sitz Bayreuth

Fort-/Weiterbildung

2008 Basiskurs Palliativmedizin
2011 GCP (Good Clinical-Practise) -Zertifikat für Prüfärzte 
2012 Seminar: Transfusionsbeauftragter/ Transfusionsverantwortlicher (Bayerische Landesärztekammer, Kursort Erlangen)
2014 Zertifikat der Europäischen Gesellschaft für Onkologie (ESMO), Madrid (Spanien)
2015 GCP-Refresher-Zertifikat
2016

Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung (Hämatologie und Onkologie)  

ESMO-Zertifikat 2014

ESMOExaminationResults2014.pdf

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie AIO
Bund niedergelassener Hämatologen und Onkologen BNHO
Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie DGHO
Deutsche Krebsgesellschaft DKG
Europäische Gesellschaft für Onkologie ESMO
Tumorzentrum Erlangen-Nürnberg
Tumorzentrum Oberfranken
Amerikanische Gesellschaft für Onkologie ASCO
 
 
 
 
 
Render-Time: -0.023763